Bauklötze

Das Bauen mit Bauklötzen nimmt im kindlichen Spiel einen hohen Stellenwert ein. Unter einem Bauklotz verstehen wir einen einfachen Holzbaustein in Form eines Quaders. Diese einfache Grundform wird meist um weitere geometrische Körper wie Walzen, Prismen oder Torbögen ergänzt. Die Reduktion auf diese schlichten Grundformen ist ein besonderer Wert – sie lässt den Kindern viel Raum für besonders phantasievolles und kreatives Bauen und Spielen. Zudem werden durch das Stapeln der Bauklötze das statische Denken gefördert und die Feinmotorik trainiert.