Quadrilla Kugelbahn

Charakteristisch für die Quadrilla Kugelbahn sind die bunten Bauquader, die naturfarbenen Schienen und spiralförmigen Trichter. Die Bahn lässt sich variabel aufbauen und besticht durch ihre Standfestigkeit. Dadurch lassen sich sowohl kleine als auch sehr große, komplexe Konstruktionen bauen.

Detailinformationen

20 Artikel

3   9   15   30   Alle  

20 Artikel

3   9   15   30   Alle  

Detailinformationen


Über den Hersteller Hapetoys

Das Unternehmen Hape wurde im Jahr 1986 von Peter Handstein, Sabine Handstein und Renate Gies als Zulieferbetrieb für Kindergärten in Deutschland gegründet. Seit 1995 produziert das Unternehmen eigene Spielzeuge in einer eigenen Fabrik in Ningbo, China. Ein Schwerpunkt von Hape liegt dabei auf einer innovativen Fertigung unter ökologisch und technologisch effizienten Gesichtspunkten. Im Jahr 2012 wurde Quadrilla von Hape übernommen. Das Unternehmen beschäftigt heute über 1000 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern vertreten.


Kugelbahn Maße

• Grundmaß der Bauquader: 4,4 cm
• Durchmesser der Murmel: 1,6 cm


Das Bauprinzip der Quadrilla-Kugelbahn

Quadrilla ist ein schienenbasiertes Kugelbahnsystem, d.h. einzelne Bauquader werden durch Schienen miteinander verbunden. Dabei besitzen sowohl die Quader als auch die Schienen Kugelspuren und können durch spezielle Kopplungselemente rutschfest miteinander verbunden werden. Auf der untersten Ebene muss jeder Bauquader auf einem speziellen Fundamentstein errichtet werden. Wichtig ist, dass die Schienen im Gegensatz zu den ebenfalls schienenbasierten Kugelbahnen von Rollo Quick oder Xyloba stets waagerecht - also ohne Steigung - verbaut werden. Die Murmeln erhalten ihren Schwung ausschließlich durch die Quader sowie durch kleine Beschleunigungselemente.



quadrilla-bauprinzip



Hinweise und Besonderheiten

Die Quadrilla Kugelbahn wird seitens des Herstellers für Kinder ab 4 Jahren empfohlen. Eine Besonderheit von Quadrilla sind die farbenfrohen und aufgrund von Kopplungselementen sehr standfesten Bauelemente. Diese ermöglichen den Bau von besonders großen Bauwerken und erhöhen dadurch den langfristigen Spielspaß. Die verschiedenen Bauquader und Schienen besitzen unterschiedliche Funktionen. Hervorzuheben sind hierbei insbesondere der Spiraltrichter (siehe Abbildung) sowie spezielle Murmel-Wippen, die der Quadrilla Kugelbahn einen ganz besonderen Reiz verleihen. Neben den Bauelementen aus Holz werden an einigen Stellen kleine Elemente aus Kunststoff eingesetzt. Dazu gehören beispielsweise kleine Halterungen am Spiraltrichter. Im Gegensatz zu einigen anderen Holzkugelbahnen sind die Bauelemente bei Quadrilla behandelt (lackiert).



quadrilla-bauprinzip-spirale



Quadrilla Bauquader

Die verschiedenen Bauquader von Quadrilla sind sehr farbenfroh und prägen das Erscheinuingsbild dieser Kugelbahn. Jede Farbe steht dabei für eine besondere Funktion.



quadrilla-bauprinzip-bauquader



© 2016 meinbaukasten GmbH