KORXX Bauklötze

Leise, leicht und weich - so lässt sich das Baugefühl mit den Bauklötzen von KORXX beschreiben. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Holzbauklötzen bestehen die KORXX Klötze aus natürlichem Kork. Auch ist die Haftwirkung von Kork besonders hoch, übereinander gestapelte Klötze verrutschen kaum. Der Kork wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen. Zur Entnahme des kostbaren Materials wird der Baum alle 10 bis 12 Jahre vorsichtig geschält.

Detailinformationen

Artikel 1 bis 30 von 37 gesamt

3   9   15   30   Alle  
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 30 von 37 gesamt

3   9   15   30   Alle  
  1. 1
  2. 2

Detailinformationen


Über KORXX

Die KORXX Bauklötze werden von der Firma Ples GmbH produziert. Diese hat ihren Firmensitz in München und ist auf die Produktion von hochwertigen Bausteinen aus Kork spezialisiert. Als Kork bezeichnet man die permanent nachwachsende Rinde der Korkeiche, die alle 10 bis 12 Jahre vorsichtig abgeschält wird. Die Ples GmbH bezieht das Korkmaterial von einer FSC zertifizierten Forstwirtschaft aus dem Mittelmeerraum. Aus diesem Rohmaterial werden in einem speziellen Herstellungsverfahren die Korkbauklötze ohne Zusatz chemischer Stoffe gefertigt. Die Bauklötze KORXX Bausteine sind laut Hersteller nachweislich frei von Schadstoffen.


KORXX - Bauen mit Kork

Bauklötze aus Kork haben die Besonderheit, dass sie besonders leicht sind. Die Verletzungsgefahr beim Einsturz großer Bauwerke sinkt und die Lärmbelästigung wird minimiert. Aus diesem Grund eignen sich die Klötze bereits für Kinder ab zwei Jahren. Zudem wirkt die geschliffene Oberfläche der Korkbauklötze rutschhemmend. Dadurch ist ein anderes Bauen möglich als bei üblichen Holzklötzen, die Klötze haften auch bei starken Schräglagen aneinander.



korxx-korkbaukloetze-eigenschaften



Bunte Korkbausteine

Neben den unbehandelten Korkbausteinen bietet KORXX auch Baukästen mit gefärbten Bauklötzen an. Die Farbe ist laut KORXX zu 100% antiallergen und enthält keine nachweisbaren Schadstoffe wie Aromen, Phtalate oder Schwemetalle. Auch targen sie das „spiel gut“ Gütesiegel.



korxx-bunte-korkbausteine



„Unmöglich stapeln“ - der Antirutscheffekt

Die Oberfläche des Korks wirkt rutschhemmend. Wir haben bei den unten dargestellten Bildern keinen Klebstoff verwendet, die Bausteine halten auch bei sehr großem Gefälle. Aus diesem Grund eignen sich die Bausteine hervorragend, um mit Schwerpunkten zu experimentieren. Wir hatten viel Spaß dabei, die dargestellten Türme zu bauen. Aber es ist sicherlich noch viel mehr möglich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.



korxx-bausteine-stapeln



„Kork eco“ vs Baumarktware

Bei dem Kork von KORXX handelt es sich um ein Presskorkmaterial, das in einem besonderen Herstellungsverfahren ohne chemische Zusatzstoffe zu einem stabilen und schadstofffreien Material verpresst wird. Das herkömmliche Presskorkmaterial der Industrie ist aufgrund einer gewissen Schadstoffemission nicht für den Einsatz als Kinderspielzeug geeignet. Das liegt nicht an dem natürlichen Kork selbst, sondern an den Stoffen, die dem Kork beigemischt werden, um eine bestimmte Festigkeit oder eine andere Eigenschaft zu erzielen. Diese Materialeigenschaften sind auf spezielle industrielle Anforderungen abgestimmt und haben dort ihren Einsatz und ihre Berechtigung - aber nicht für Kinderspielzeug!


Untersuchung durch zertifizierte Prüfinstitute

Die KORXX Produkte wurden von den folgenden unabhängigen und zertifizierten Prüflabors getestet:
• SLG Prüfungs- und Zertifizierungs GmbH
• CATIM
• TTL Laboratories
• INTERTEC-Hess GmbH



© 2016 meinbaukasten GmbH