Die Fahrzeugflotte von FISHER PRICE umfasst unseres Wissens die Baufahrzeuge Walze, Kipplaster, Radlader, Kran-LKW, Betonmischer und Löffelbagger. Die Baufahrzeuge waren insbesondere in den frühen 80er Jahren sehr populär und zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität, Stabilität und Langlebigkeit aus, die heutzutage so nur noch selten anzutreffen ist.

Alle Fahrzeuge sind rollfähig und besitzen zusätzliche fahrzeugtypspezifische Funktionen. So lässt sich beispielsweise beim Kipplaster die Ladefläche hochkippen, beim Radlader kann die Schaufel hoch und herunter bewegt und die Schaufel geöffnet und geschlossen werden. Bei einigen Fahrzeugen wird beim Rollen sogar ein Motorengeräusch erzeugt. Die genannten Funktionen sind für den Spielbetrieb ausgelegt, d.h. es wurde auf eine einfache, stabile und im Spielbetrieb gut funktionierende Bedienung Wert gelegt. Oft kann das Fahrzeug mit einer Hand geschoben und mit der anderen die jeweilige Funktion bedient werden.

fisher-price-walze fisher-price-kipplaster fisher-price-radlader fisher-price-kran-lkw


Unsere Motivation

Bei den Baufahrzeugen von fisher price handelt es sich zwar nicht um ein Baukastensystem. In der Rubrik „ALTE LIEBLINGSSPIELZEUGE“ wollen wir jedoch auf Spielzeuge eingehen, die in dieser Form nicht mehr über den Handel zu beziehen sind und an denen unser Herz hängt. Sie sind besonders hochwertig gefertigt, besitzen besondere Alleinstellungsmerkmale und begeistern uns bis heute. Diese Spielzeuge haben es verdient, dass wir über sie berichten.


fisher-price-baufahrzeuge-blog