Das Spinifex Cluster Bausystem
Bei dem Spnifex-Cluster-Baukastensystem handelt es sich um ein neues Produkt, das momentan aus einem einzigen Bausteintypen mit den Abmessungen 19,9 cm x 3,6 cm x 1,8 cm besteht. Der Baustein ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit mit dem Mineralogischen Museum in Freiberg. Es sollte ein Holzbaustein entworfen werden, der kristalline Strukturen nachbildet.

Produziert werden die Birkensperrholz-Baustein in den Werkstätten der Lebenshilfe Leipzig. Jeder Stein besitzt zwei Einfräsungen, in die weitere Steine eingeschoben werden können. Diese Doppelfunktion macht das Bauen mit den Spinifex-Clusterbausteinen so spannend. Denn jedes Bauelement kann einerseits als Stift in einen weiteren Baustein eingesetzt werden - und stellt gleichzeitig ein potentielles Trägerelement für weitere Bausteine dar.


spinifex-cluster-blog-1
spinifex-cluster-blog-2


Das Besondere an Spinifex Cluster
Durch die Reduzierung auf einen einzigen Bausteintypen und das einfache Bauprinzip wird der Spieler angeregt, immer weiter, größer und komplexer zu bauen. Der Aufbau erfolgt dabei spielerisch und intuitiv. Schnell entstehen interessante Körper und Konstruktionen mit einem einzigartigen Aussehen – jede Konstruktion ist dabei ein eigenes Kunstwerk. Aufgrund der Größe der Bausteine lassen sich, ähnlich wie bei Bauklötzen, schnell große Bauwerke errichten. Durch die hohe Stabilität der Holzteile und der Steckverbindungen lassen sich sogar nutzbare Objekte, wie bspw. Kleinmöbel, erzeugen.

Spinifex Cluster kaufen:
Wir werden zwei Spinifex-Cluster-Baukästen in den kommenden Tagen in unseren Onlineshop einpflegen und anschließend in diesem Blogpost einen Link zu den Produkten setzen. Spezielle Bauwerke von Sebastian Kalies, wie die Stehlampe "Dendrit" oder der Hocker "Brikit", werden auf verschiedenen Designplattformen einem designorientierten Publikum zum Kauf angeboten. Diese Bauwerke können Sie vorerst nicht über meinbaukasten.de beziehen.


konstruktionsspiel-spinifex-cluster-2