Bausteine aus Ton
Die handgefertigten Bausteine der Bausteinzeit bestehen aus dem natürlichen Rohstoff Ton. Der Ton stammt aus dem Westerwald und wird unter Zugabe von Wasser zu langen Strängen geformt. Nach der Ablängung auf das gewünschte Maß erfolgt ein Trocknungsverfahren. Anschließend wird das Rohmaterial bei 1150°C gebrannt. Die Bausteine nehmen nach dem Brennvorgang kaum noch Feuchtigkeit auf und sind sehr robust und widerstandsfähig.

Bauen mit der BauSteinZeit
Die Steine können lose gestapelt oder mit Mörtel fest verbunden werden. Der Mörtel liegt den meisten Baukästen bei. Da es sich um echten Klinker handelt, sehen die gebauten Bauwerke sehr authentisch aus. Hier besteht auch ein Reiz für Kinder, ein echtes und authentisch aussehendes Gebäude selber zu entwerfen und zu bauen. Für das Mauerwerk stehen Quader-Bausteine in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Ergänzt wird das Sortiment durch Bogenbausteine, fertige Bogenelemente, Dachziegel sowie Holzleisten für die Dachkonstruktion.

Das BauSteinZeit-Sortiment:
• Quader-Bausteine in vier Größen (Standardstein besitzt die Maße 54 x 26 x 12 mm)
• fertige Bogensteine
• Torbögen Bausteine
• Dachziegel
• Holzleisten für die Dachkonstruktion
• Mörtel (muss selber angerührt werden)

meinbaukasten Fazit
Für viele Kinder sind von dem freien und kreativen Bauen mit echten Klinkerbausteinen fasziniert. Durch die Einfachheit der Bausteine wird den Kindern ausreichend Spielraum gelassen, sich kreativ zu betätigen. Als Architekt und Maurer in einer Person werden die Bauwerke geplant, gebaut und oft während des Bauprozesses weiter verbessert. Mit dem Bauergebnis haben die Kinder ein schönes Erfolgserlebnis, denn sie haben selber ein Bauwerk erschaffen, das einfach toll und sehr authentisch aussieht. Die Kinder trainieren zudem ihre Feinmotorik und sie lernen auf spielerische Art die Gesetze der Schwerkraft kennen.

zu den BauSteinZeit Steinbaukästen



bausteinzeit-steinbaukasten-detail