Bauklötze aus Holz

Bauklötze sind einfache geometrische Körper wie bspw. Quader, Walzen, Würfel, Prismen oder Brückenelemente. Mit Bauklötzen können Kinder schnell und unkompliziert ihre kleinen und großen Bauideen verwirklichen. Ob Burgen, Häuser, Tunnel, Brücken, hohe Türme oder Parcours für kleine Haustiere – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Durch das einfache Aufeinanderstapeln der Bauklötze erfahren die Kinder schnell Erfolgserlebnisse. Zudem werden die Kreativität gefördert und das statische Denken und die Feinmotorik trainiert. Ein tolles Spielzeug für kleine Architekten!

Detailinformationen

Bauklötze


Das Bauklötze-Angebot von meinbaukasten

Bauklotz ist nicht gleich Bauklotz. Deshalb bieten wir Ihnen viele unterschiedliche Bauklötze verschiedener Hersteller an. Die Bauklötze unterscheiden sich unter anderem in:

• der Holzart
• der Maßgenauigkeit
• der Oberflächenbehandlung (natur, geölt, gewachst, farbig, etc.)
• der Abrundung der anten zur Vermeidung von Splittern (ist eine Fase vorhanden?)
• der Verpackung (lose, in einer Stofftasche, im Holzkasten, mit Rollen, mit Griffmulde, Stapelbarkeit)
• der Anzahl der Bauklötze eines Baukastens
• dem Grundmaß und der Größe der Bauklötze
• der Anzahl kompatibler Ergänzungsbausteine (welche weiteren Größen und Formen existieren?)


Unterschiedliche Grundmaße

Die Bauklötze unterschiedlicher Hersteller sind nicht unbedingt kompatibel. Das muss je nach Einsatzzweck nicht unbedingt stören, es kann aber. Besitzen Sie bereits alte Bauklötze und möchten diese ergänzen, dann empfiehlt sich der Nachkauf von Holzklötzen mit einem identischen Grundmaß. Das Grundmaß sagt jedoch nichts über die tatsächliche Größe der Bauklötze aus, da es sich nur um einen Faktor handelt. Es ist lediglich ein Hinweis auf die Kompatibilität der Bausteine. Dies kann z.B. auch wichtig sein, wenn Sie eine Unterkonstruktion für eine Kugelbahn bauen wollen. Jedoch müssen Sie bitte beachten, dass die Bauklötze nicht unbedingt unter der Prämisse der Maßgnauigkeit hergestellt werden. Je nach Hersteller und Komplexität der Kugelbahnbauwerke kann dies zu Problemen führen.


Aufbewahrung von Bauklötzen

Am besten eignet sich für die Aufbewahrung eine große Kiste, in die man die Bauklötze unsortiert „hineinschmeißen“ kann. Das ordentliche Rücksortieren ist immer etwas mühsam. Besonders gut gefällt uns die Spielzeugtruhe der bruderhausDIAKONIE, die Rollen besitzt und mit einem Deckel bestückt werden kann. Ein Set aus Spielzeugtruhe und Deckel finden Sie hier. Ohne Deckel können weitere Fröbel-Holzkisten rutschsicher aufgesetzt werden. Ein geeignetes System aus Kunststoff als Alternative haben wir noch nicht gefunden, über eine Empfehlung wären wir aber sehr dankbar.


Riesenbauklötze - mit einer Kantenlänge von über 12 cm

Sehr beliebt sind Riesenbauklötze. Nach der Definition von uns besitzen Riesenbauklötze eine Kantenlänge von mindestens 12 cm. Diese großen Bauklötze eignen sich für Kinder ab 2 Jahren und ermöglichen ein schnelles Bauen in Breite und Höhe. Baukästen und Ergänzungssets mit Riesenbauklötzen werden von CreaBLOCKS angeboten, einen einzelnen Baukasten mit Maxi-Bausteinen gibt es von Erzi.


Bauklötze versus Holzbausteine – eine Abgrenzung

Die Begriffe Bauklötze und Holzbausteine werden im Sprachgebrauch oft synonym verwendet. In unserem Onlineshop finden Sie hingegen beide Rubriken parallel. Unter Bauklötzen verstehen wir einfache geometrische Körper wie beispielsweise Quader, Walzen, Prismen und Brückenelemente. Die Rubrik Holzbausteine ist bei uns ein genereller Oberbegriff für hölzerne Bauspielzeuge aller Art. Bei Herstellern mit einem breiten Sortiment kann es bei einigen Produkten zu Überschneidungen kommen.



© 2016 meinbaukasten GmbH